• Zielgruppen
  • Suche
 

Uni-AG

Was ist die Uni-AG?

Die Uni-AG besteht aus sechs 90-minütigen Workshop zu unterschiedlichen Themenschwerpunkten, die Schülerinnen und Schülern bei der Orientierung für ein Berufsfeld oder bei der Entscheidung für einen bestimmten Ausbildungs- oder Studienweg helfen soll. Die Uni-AG richtet sich an die Schülerschaft der 11. und 12 . Jahrgänge der Schulen der Region.

Kurzinfo

Zeitraum                   
auf Anfrage

Turnus

Zielgruppe

auf Anfrage

Jahrgangsstufen 11 und 12

Anmeldung auf Anfrage
Kontakt

Andrea Schmidt

Darum geht es bei der Uni-AG

Die Uni-AG soll Schülerinnen und Schülern in der Orientierungsphase am Ende ihrer Schulzeit unterstützen und viele Fragen von „Was kann ich eigentlich?“, „Welches Studium ist das richtige?“ über „Wie finanziere ich mich während eines Studiums?“ bis zu „Wie recherchiere ich am besten?“ beantworten.

Auch in diesem Jahr begleiten zwei Unilotsinnen in Kooperation mit der IGS Garbsen etwa 20 Schülerinnen und Schüler. Die Arbeitsgemeinschaft findet bis auf einen Termin in der Schule nach der Mittagspause statt. Die Termine werden mit allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern gemeinsam so abgestimmt, dass sie mit Stundenplänen und sonstigen Verpflichtungen gut vereinbar sind.

Inhalte der Arbeitsgemeinschaft

Die Inhalte der Arbeitsgemeinschaft sind:

  • Kennenlernen und Potenzialanalyse
  • Informationsmanagement
  • Zeit- und Selbstmanagement
  • Studienfinanzierung, Ökonomische Faktoren und Besuch der Leibniz Universität Hannover
  • Entscheidungsmanagement
  • Institutionen und Uni-Guide


    Die Arbeitsgemeinschaft

    • regt die frühe Auseinandersetzung mit den eigenen Interessen und Fähigkeiten an,
    • unterstützt bei der Entscheidungsfindung,
    • hilft den weiteren Bildungsweg zu planen,
    • ermutigt die Schülerinnen und Schüler aus nichtakademischen Elternhäusern zu einem Studium.

    Ihr Interesse ist geweckt?

    Sie sind interessiert an einer AG-Kooperation? Gerne kommen wir auch zu Ihnen! Frau Andrea Schmidt nimmt Ihre Anfragen oder neue Ideen gerne entgegen!