• Zielgruppen
  • Suche
 

INVENT a Chip

Wettbewerb


Bild zu INVENT a Chip

INVENT a CHIP ist eine bundesweite Aktion des Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und des VDE (Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik e.V.) zur Förderung der Mikroelektronik in Schulen.  Institut für Mikroelektronische Systeme der Leibniz Universität Hannover unter der Leitung von Herrn Prof. Dr.-Ing. Holger Blume die wissenschaftliche Betreuung der Teilnehmer.

In der ersten von zwei Wettbewerbsphasen ist ein Fragebogen mit mikroelektronischem Themenbezug zu beantworten. Von Februar bis Ende März können 20 Fragestellungen bearbeitet werden, die unter einem übergeordneten jährlichen wechselnden Wettbewerbsthema stehen. In dieser Wettbewerbsphase wird darüber hinaus ein spezieller Schulpreis vergeben. Zusammen mit dem beantworteten Fragebogen besteht die Möglichkeit, sich mit einer eigenen Chip-Idee für die zweite Wettbewerbsphase zu bewerben.

Turnus

jährlich

Ort

Zielgruppe

Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 9 bis 13

Weitere Infos

www.ims.uni-hannover.de/inventachip

zurück