• Zielgruppen
  • Suche
 

Orientierungstag für Studierende mit Handicap oder gesundheitlichen Einschränkungen

Orientierungstag für Studierende mit Handicap oder gesundheitlichen Einschränkungen

Der Start in die Welt des Studiums und der Universität ist aufregend, gilt es doch, sich in neuen Strukturen und Örtlichkeiten zurechtzufinden. Für Studienanfängerinnen und –anfänger mit Handicap oder gesundheitlichen Einschränkungen sind die angebotenen Einführungsveranstaltungen nicht immer ausreichend oder können nur eingeschränkt wahrgenommen werden. Daher bietet die Zentrale Studienberatung der Leibniz Universität Hannover individuelle Orientierungstage an, um das Kennenlernen der Strukturen und das Zurechtfinden vor Ort zu erleichtern.

Abgestimmt auf die Struktur des jeweiligen Studiengangs zeigt eine Studentin die für das Studium wichtigen Orte und Wege: „Wo  werden meine Hörsäle sein?“, „Wo ist die Mensa und wie funktioniert dort der Ablauf?“, „Wo sind barrierefreie Zugänge?“. Welche Fragen oder Unsicherheiten auch mitgebracht werden, bei einem individuell vereinbarten Termin wird das Terrain „Universität“ gemeinsam erkundet.

Interessierte können sich bei der Beauftragten für Studierende mit Handicap, Christiane Stolz von der Zentralen Studienberatung, melden (Telefon +49 511 762 3217 oder christiane.stolz@zuv.uni-hannover.de). Auch während des Studiums sind Anfragen unter dieser Kontaktnummer möglich.